Zum 125.ten mal Blut gespendet

Zum 125.ten mal Blut gespendet

Zum fünften und letzten Blutspendetermin in diesem Jahr kamen insgesamt 127 Spendenwillige ins DRK-Zentrum in die Feldstraße 14. Darunter waren fünf Erstspender. Ein besonderes Ereignis war die Anwesenheit von Frau Gisela Kühn aus Norderstedt. Seit über 30 Jahren kommen sie und ihr Ehemann Peter zum Blutspenden nach Quickborn. Dieses Mal war für Gisela Kühn ein besonderer Termin.  Zum 125.ten mal hat sie Blut gespendet !  Das war dann auch für den Referenten Michael Lozek vom Blutspendedienst Nord-Ost ein besonderer Grund, im Namen des Blutspendedienstes ein herzliches Dankeschön und ein Präsent zu überbringen. Im Namen des DRK-Ortsvereins Quickborn  dankte Sonja Heggblum der treuen Spenderin. Gisela Kühn betonte, dass sie zwar wenige Termine in anderen Orten besucht haben, aber die meisten wurden in Quickborn wahrgenommen, denn hier gefällt es uns am besten. Eine Ehrennadel für 25 Blutspenden erhielten Frau Lampe und Herr Behncke, 50 mal spendete Herr Schmuhl und 75 mal Herr Bull. Auch diesen Spenderinnen und Spendern wurde herzlich gedankt. Als Dank und Anerkennung erhielten alle Spenderinnen und Spender eine Outdoor-Decke überreicht. Der nächste Blutspendetermin in Quickborn ist am Mittwoch, dem 08. Januar 2014, dann heißt es wieder:

Blutspender sind Lebensretter


Michael Lozek mit Gisela Kühn

Michael Lozek bedankt sich bei Gisela Kühn
im Namen des DRK-Blutspendedienstes
Nord-Ost für 125 Blutspenden.

Ehrenamtliche Helferinnen bei der Arbeit in der Küche

Alle Hände voll zu tun hatten unsere ehrenamtlichen Helferinnen in der Küche.

Zurück


 Deutsches Rotes Kreuz
 Ortsverein Quickborn e.V.
 Feldstraße 14
 25451 Quickborn

 Spendenkonto:
 VR Bank in Holstein eG
 IBAN:
 DE70 2219 1405 0057 2138 50
 BLZ: GENODEF1PIN