Eulen- und Schützenfest 2013

Viele ehrenamtliche Stunden für unsere Bürgerinnen und Bürger

Das Eulen- und Schützenfest 2013 begann für die Helferinnen und Helfer mit dem Umzug der Schützen sowie der Vereine und Verbände. Um die Gäste einheitlich begrüßen zu können, wurde dem Schützenverein eine Lautsprecheranlage auf dem LIDL-Parkplatz zur Verfügung gestellt. Zwei Marschblöcke des Laternenumzugs,"Moorkuhle" undGoethestraße/Elsensee-Gymnasium"wurden mit je einem KTW und zwei Helferinn/Helfern besetzt, begleitet. Das THW wurde bei der Ausleuchtung am Freizeitsee mit Beleuchtungsgerät des DRK Quickborn unterstützt.
Höhepunkt war, wie in jedem Jahr, der Eulenmarkt rund um Rathaus und Badeanstalt.
Wir hatten wieder unseren Stand vor der Comenius-Schule aufgebaut. Schon weit vor der offiziellen Eröffnung standen die Besucherinnen/Besucher "Schlange"um die beliebte Erbsensuppe mit und ohne Bockwurst zum Teil in noch schnell gekauften Behältnissen nach Hause zu bringen. Bei bestem "Suppenwetter" war unsere Erbsensuppe der "Renner".Um 17:00 Uhr war der letzte Kessel leer.
Bis 19:00 Uhr hatten die Helferinnen und Helfer noch alle Hände voll zu tun um alles abzuwaschen, zu reinigen und für den nächsten Einsatz wieder an seinen Platz zu bringen.
Für die Helferinnen und Helfer ist dieser Tag immer eine Möglichkeit, für den Betreuungsdienst zu üben. Alles in Allem waren unsere Helferinnen und Helfer 160 Stunden ehrenamtlich tätig.

Zurück


 Deutsches Rotes Kreuz
 Ortsverein Quickborn e.V.
 Feldstraße 14
 25451 Quickborn

 Spendenkonto:
 VR Bank Pinneberg
 IBAN:
 DE70 2219 1405 0057 2138 50
 BLZ: GENODEF1PIN