Blutspende am 27.03.2013

Zahl der Blutspendewilligen stark rückläufig

Ehrung für 100. Spende

 

                                     Heidi Hamer bei der 100.ten Spende

Heidi Hamer bei der 100.ten Spende

 

Zum Blutspendetermin beim DRK in Quickborn kamen 121 Spendewillige, davon 5 Erstspender. Vermutlich der lange Winter und die Ferien sind ursächlich an der geringeren Zahl beteiligt. Dennoch wurden 111 Blutkonserven vom Blutspendedienst Nord-Ost am Schluss mit nach Lütjensee genommen. Besonders erfreulich war die Anwesenheit von Frau Heidi Hamer. Sie beteiligte sich zum 100. Mal an der Aktion. Immerhin hat sie seit 1975 rund 50 Liter Blut gespendet und ist stolz darauf, vielen Menschen geholfen zu haben. Britta Gürlich vom Blutspendedienst Nord-Ost ließ es sich dann auch nicht nehmen, der Spenderin einen besonderen Dank auszusprechen. Dem Dank fügte sie eine Anstecknadel, eine Urkunde sowie einen Einkaufsgutschein bei. Auch der DRK-Ortsverein Quickborn bedankte sich bei Heidi Hamer für die Treue. Von diesem  gab es ebenfalls einen Gutschein und einen Digitalwecker als Dankeschön. Mit Heidi Hamer verbindet uns eine lange Tradition. Sie begann ihre Spenderzeit, als das Blutspen den noch in der alten Baracke in der Sandkuhle stattfand. „Ich wurde einmal nicht zugelassen, weil ich vom Fahren mit dem Fahrrad kalte Finger hatte und der Hb-Wert schlecht ausfiel“ erinnert sie sich noch heute. Einem Spender konnte für die 50.ste Spende gedankt werden. Tobias Laupichler ist ebenfalls ein treuer Spender bei unseren Terminen. Auch er erhielt eine Urkunde, Anstecknadel und ein kleines Präsent. Stolz sind auch die Helferinnen und Helfer des Ortsvereins. Sie waren ab 09:00 Uhr damit beschäftigt, das kalte Buffet vorzubereiten. Es wurden 150 gekochte Eier, Bauernmettwurst, Kassler, Thüringer Mett, Lachs, Frikadellen und Käse mit Meter- und Vollkornbrot ständig vorgehalten. Auch die Nachspeise, Bayrisch Creme und Rote Grütze fanden ihre Abnehmer. Es ist immer wieder schön zu beobachten, wie die Spenderinnen und Spender sich nach dem Blutspenden am kalten Buffet stärken. Nicht selten gibt es Lob und Anerkennung. Wir danken allen Spenderinnen und Spendern und hoffen auf eine gute Beteiligung am 05. Juni 2013 in der Zeit von 15:00 Uhr bis 19:30 Uhr im Anneliese-Kruse-Haus.

Zurück


 Deutsches Rotes Kreuz
 Ortsverein Quickborn e.V.
 Feldstraße 14
 25451 Quickborn

 Spendenkonto:
 VR Bank Pinneberg
 IBAN:
 DE70 2219 1405 0057 2138 50
 BLZ: GENODEF1PIN