Guter Start ins Jahr 2014

Das Jahr 2014 wurde von den Mitgliedern des DRK-Ortsvereins mit einer Jahresauftaktveranstaltung begonnen. Dazu waren über 60 TeilnehmerIinnen am 12. Januar ins Anneliese-Kruse-Haus gekommen um einige gemeinsame Stunden zu erleben. Unter den Gästen waren der Bürgervorsteher Henning Meyn, der 1. Stadtrat Klaus Hensel sowie der Vorsitzende des DRK-Kreisverbandwes Pinneberg, Wolfgang Krohn mit Ehefrau. Auch Kameraden der Feuerwehren aus Quickborn und Hasloh waren wieder der Einladung gefolgt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des DRK-Ortsvereins Quickborn, Hans-Hermann Behncke, überbrachten die Gäste ihre Neujahrsgrüße und Wünsche. Der Vorsitzende betonte, dass diese Veranstaltung auch als Dank an die Helferinnen und Helfer gedacht ist, die, unterstützt von den Partnern und Familien, im vergangenen Jahr ehrenamtlich tätig gewesen sind. Aber nicht nur die ehrenamtlichen waren eingeladen, Hans-Hermann Behncke konnte auch einige der neuen Fördermitglieder willkommen heißen. Nach einem Ausblick auf das Jahr 2014, in dem die Erweiterung der Rettungswache ansteht und dem Hinweis auf weitere bevorstehende Veranstaltungen, widmeten sich die Anwesenden erst einmal dem Grünkohlessen.

 

 

 

Wie in jedem Jahr gab es auch diesmal eine unterhaltsame Darbietung. Die Linedance-Gruppe "Longhorns-Hamburg" war mit 22 TänzerIinnen erschienen und zeigte zunächst was sie drauf hat. Anschließend gab es noch einen "Workshop" für die Anwesenden. Sie alle konnten sich im Linedance versuchen. Fotos von dieser Darbietung finden Sie hier http://www.longhorns-hamburg.de/galerie/auftritte/category/363-drk-Quickborn

 

 

Zurück


 Deutsches Rotes Kreuz
 Ortsverein Quickborn e.V.
 Feldstraße 14
 25451 Quickborn

 Spendenkonto:
 VR Bank Pinneberg
 IBAN:
 DE70 2219 1405 0057 2138 50
 BLZ: GENODEF1PIN